Termine und News des Bogen-Sport-Vereins Waldaschaff e.V.

Aktuelles vom Bogensportverein Waldaschaff

21. Bogenturnier Großostheim und 900er Turnier in Aurach

07.07.2024     Aktivitäten     Aktivitäten

Unsere Schützen haben sich am vergangenen Sonntag zum alljährlich gut besuchten Turnier in Großostheim eingefunden. Hier wird auf einer Distanz von 30 Metern mit Gleichgesinnten um "Worscht und Woi" gekämpft, jede Menge Spaß steht auf der Tagesordnung. Angetreten sind für den BSV Waldaschaff die Schützen Vitus, Julius, Philipp, Andre, Gundolf, Carmen, Janine und Peter. Paula und Katja haben das Turnier für die Schützengesellschaft 1447 Aschaffenburg bestritten. Der Ausrichter hat es neben wunderbarem Wetter und einer tollen Verpflegungsstation ebenso geschafft, dass wirklich jeder Teilnehmer mit einem Preis nach Hause gehen konnte. Für die Jüngeren gab es Pokale, Medaillen und Gummibärchen, für die „großen“ Wurst, Wein und Gutscheine. Wir konnten folgende Platzierungen in der Kategorie Blankbogen erzielen: Jugend 1.-3. Platz: Philipp (555 Ringe), Julius (538 Ringe), Paula (261Ringe), Schüler: 2. Platz Vitus (508 Ringe), Damen, 2.-4. Platz: Katja (523 Ringe), Carmen (501 Ringe), Janine (488 Ringe), Herren: 1. Platz Peter (615 Ringe) und unser Geburtstagkind Gundolf auf dem 4. Platz (564 Ringe), Andre hat mit seinem Traditionellen Bogen den 2. Platz belegt (304 Ringe).

Unser Schütze Ulli war am gleichen Tag auf einem Turnier in Aurach angetreten: hier wurden je 30 Pfeile auf 3 Entfernungen geschossen, 30, 40 und 50 Meter. Ulli hat mit 664 Ringen den 2. Platz bei in der Bogenklasse Barebow Master männlich erzielt.

Nach Abschluss der Wettkämpfe haben sich alle zu einem gemütlichen Ausklang des gelungenen Tages getroffen und bei Pizza und Pasta gemeinsam die tollen Erfolge gefeiert.


Spaßreicher Arbeitseinsatz

06.07.2024     Allgemein     Aktivitäten

Am vergangenen Samstag trafen sich 21 große und kleine helfende Händepaare zum diesjährigen Arbeitseinsatz im Sommer. Bei dieser tollen Anzahl von Vereinsmitgliedern hatten wir bereits nach 2 Stunden dem Vereinsheim einen neuen Außenanstrich verpasst.

Dann ging es an das Zurückschneiden von Brombeeren hinter der Hütte und ans Freischneiden des Zufahrtsweges, um Kratzer an unseren Autos zu vermeiden. Für die Erweiterung unseres vereinsinternen 3D Parcours wurden ein paar ältere Gummitiere aufgestellt und in diesem Zuge gleich ein wilder Steinhaufen entfernt. Nun stand nur noch ein großer Holzstoß im Wege. Dieser wurde klein geschnitten und als Holzvorrat für den Winter umgesetzt.

Wie immer wurde die Mittagspause zum fröhlichen Gedankenaustausch und für Geschichten und Anekdoten genutzt. Dazu gab es gegrillte Würstchen, Leberkäse und leckeren Kuchen.

Nach nicht ganz 5 Stunden hatten wir alles gemacht, was wir uns vorgenommen hatten und beendeten den Arbeitseinsatz bei strömendem Regen. Bis auf die Haut durchnässt, aber zufrieden mit der geleisteten Arbeit und der immer noch bestens gelaunten Vereinstruppe fuhren wir nach Hause in dem Bewusstsein, dass wir ein toller Verein sind, der zusammen viel bewegt.


Nachtturnier 2024 beim Tell Kleinostheim

03.06.2024     Aktivitäten     Aktivitäten

Wie auch im letzten Jahr sind unsere wettkampfbegeisterten Bogenschützen zum Tell Kleinostheim aufgebrochen. Ulrich Stürmer hatte schon mal vorgesorgt und ein Pavillon für die Schützen mitgebracht.

Beginn der Veranstaltung war um 19:30 Uhr. Das Wetter spielte in der 1. Runde noch mit und so konnten wir diese gegen 21 Uhr abschließen. Nach einer Pause bis 22 Uhr, in der die Fackeln an den Scheiben vorbereitet wurden stärkten sich die Schützen mit Würstchen, Steaks, Kuchen und Torten.

Als wir dann mit dem Einschießen der 2. Runde anfingen, war uns der Wettergott nicht mehr wohl gesonnen. Nicht nur, dass bei Dunkelheit der Abgriff schon schwer zu finden ist wurden auch die Fackeln vom Gewitter ausgeblassen bzw. gelöscht.

Die Kampfrichter unterbrachen den Wettbewerb. Kurze Zeit später konnten wir erneut die Pfeile fliegen lassen. Jedoch hielt das Wetter nicht. Nach weiteren 6 Pfeilen wurde die Veranstaltung abgebrochen und für die Wertung wurden die Ergebnisse der 1. Runde herangezogen.

Philipp Kunz (Blankbogen Jugend/Schüler) belegte den 1. Platz und Julius Körner (Blankbogen Jugend/Schüler) folgte ihm auf den 2. Platz. Unser jüngster Teilnehmer Vitus Körner (Blankbogen Jugend/Schüler) belegte den 6. Platz bei seinem 1. Nachtturnier.

Bei den Blankbogen Herren Master kam Peter Schott auf den 1. Platz und Ulrich Stürmer und Gundolf Kern belegten den 5. und 7. Platz.

Unsere Blankbogen Damen Master erreichten mit Janine Kunz den 3. Platz und Carmen Schott den 4. Platz.

Super Leistung von allen Schützen die sich nicht vom Regen abhalten ließen. Auch im nächsten Jahr wollen wir diese Veranstaltung wieder besuchen.


Jugendfreizeit des Deutschen Schützenbundes

21.04.2024     Allgemein     Aktivitäten

Auch in diesem Jahr besuchten unsere beiden Blankbogen Jugendschützen Julius Körner und Philipp Kunz die in den Osterferien statt gefundene Jugendfreizeit des Deutschen Schützenbundes in Wiesbaden. Wie auch im Vorjahr waren die beiden begeisterten Bogenschützen von dieser Veranstaltung sehr angetan und hatten Ihren Spaß. Hierbei konnten Sie ihr Wissen und ihre sportlichen Fähigkeiten erneut vertiefen. Ganz nach dem Motto "Man lernt ja nie aus".

Auch einen Rap für die Osterfreizeit:

Ich bin der Julius und ich zeig dir was du tun  musst.

Nachhalten macht der Noah nicht, Coach 2 sagt es ihm ins Gesicht.

Der Pfeil nockt ein. Ich hörs leicht klicken, ohne auch nur einzunicken.

Ich heb den Bogen an und führe das Gespann, ran an meine Wange. Jeder Mann hat Bange.

Der Bogen bleibt stramm stehen. Ich kann es nicht verstehen. Mein Pfeil fliegt gerade aus. Ein Gold liegt mir voraus.

Es gibt nen Treffer. Ich glaub es echt nicht. Danke Steffi. You are the best.

 


Elterser Rucksackturnier 2024

16.03.2024     Aktivitäten     Aktivitäten

Am Samstag, den 13. März 2024 sind vom BSV Waldaschaff schon zu früher Stunde Jochen Schmitt, Ulli Stürmer, Philipp und Janine Kunz zum 3D-Rucksackturnier nach Elters gereist.

Der Parcours mit 28 Zielen, 2 davon waren Sonderziele, wurde mit feinem Regen gestartet. Der Wettergott meinte es dann doch nicht so übel, der schön gestellte Parcours hat die Teilnehmer begeistert.

Letzlich haben Ulli, Philipp und Janine den 1. Platz und Jochen den 3. Platz in ihrer jeweiligen Bogen- und Altersklasse belegt.

Wir gratulieren den 4 Schützen zu diesem tollen Erfolg.


Lakefleischessen 2024

24.02.2024     Allgemein     Aktivitäten

Lakefleischessen 2024

Am Samstag, den 24. Februar 2024 fand unser alljährliches Lakefleischessen bei uns am Bogenplatz statt. Federführend für diese tolle Event waren, wie auch in den letzten Jahren, Astrid und Joachim Stenger. Herzlichen Dank.

Die für das Feuer verantwortlichen trafen sich schon ganz früh am Morgen um das Feuer zu entfachen. Auch hier ein herzliches Danke schön.

Wir bedanken uns auch für die Unterstützung eines Jeden.

Es war wieder ein toller Nachmittag. Das Lakefleisch war vom Feinsten und die Stimmung super gut. Alle hatten Ihren Spaß.


Sportlerehrung des Landkreises Aschaffenburg 2023

17.11.2023     Allgemein     Aktivitäten

Am Freitag, den 17. November 2023 lud der Landkreis Aschaffenburg und der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) zur jährlichen Sportlerehrung des Landkreises Aschaffenburg ein. In diesem Jahr erfolgte die Einladung in die schön geschmückte Frankenhalle in Stockstadt. Unser Landrat, Dr. Alexander Legler, begrüßte – wie immer sehr charmant und wortgewandt – die ca. 170 zu ehrenden Sportlerinnen und Sportler und deren Begleitungen, die Trainier und Trainierinnen, die zu dem Erfolg der Sportler*innen beigetragen haben und die Vereinsvertreter, die den gesellschaftlichen und organisatorischen Rahmen für die sportlichen Leistungen im Landkreis bieten.

Geehrt wurden in diesem Jahr seitens des BSV-Waldaschaff Philipp Kunz als 2. und 3. Deutscher Meister und Bayerischer Landesmeister in verschiedenen Bogenmeisterschaften sowie Ulrich Stürmer als zweifacher Hessischer Landesmeister im Bogensport.

Die beiden glänzten ganz besonders zwischen diversen Landesmeistern, Deutschen und Europäischen Meistern und sogar einem Weltmeister und bescherten ihren Begleiterinnen und Begleitern echte Gänsehautmomente. Der Rahmen für diese Ehrungen war wieder sehr feierlich mit Fahnen, Blumenbuketten und Musikband. Abgerundet wurden die Feierlichkeiten durch ein gemütliches Zusammensein bei diversen Getränken und einem reichlichen Büfett. Wir gratulieren unseren beiden Meistern ganz herzlich für ihre Erfolge und hoffen, dass wir die beiden und hoffentlich noch weitere Vereinsmitglieder im nächsten Jahr wieder zu dieser besonderen Veranstaltung begleiten zu können.

 
 

Übersicht über die Meisterschaften im DSB 2024

11.11.2023     Aktivitäten     Aktivitäten

Hier findet Ihr eine vorläufige Übersicht über alle geplanten Meisterschaften im DSB

[ mehr lesen ]


Jagdturnier Neuwirtshaus

03.09.2023     Aktivitäten     Aktivitäten

Am 3. September waren wir wieder auf dem alljährlichen Jagdturnier unserer Neuwirtshäuser Bogenfreunde in Schwärzelbach bei Neuwirtshaus. Teilgenommen haben bei schönstemSonnenschein ca. 85 Bogenschützen aus nah und fern, wobei Gilda Georgi, Jochen Schmitt, Ulli Stürmer und Carmen Schott, unterstützt von Peter Schott und Hund Samo, den BSV Waldaschaff vertraten.Geschossen wurde auf 23 3D-Ziele in einer ersten 3 Pfeilrunde und dann noch einer Hunter-Runde mit jeweils nur einem Pfeil pro Zielgruppe. Ergebnis dieses wie immer sehr freundschaftlichen Wettbewerbs waren zwei 2. Plätze (Carmen und Jochen) und zwei sehr gute 4. Plätze. Neben diesen sportlichen Erfolgen haben wir aber auch die Gesellschaft mit seit langem bekannten Schützen und insbesondere auch wieder den hervorragenden Spießbraten genossen. Daher danken wir herzlich den Neuwirtshäuser Bogenschützen für die Ausrichtung des Turniers und freuen uns schon auf das Wiedersehen im nächsten Jahr.


Nachtschiessen beim Tell Keinostheim

17.08.2023     Aktivitäten     Aktivitäten

Beim alljährlichen Nachtschiessen beim Tell 1953 Kleinostheim sind für den BSV Waldaschaff insgesamt 4 Bogenschützen angetreten. Um 19:30 Uhr begann die Veranstaltung und die 1. Runde war bereits um 21 Uhr fertig. Mit dem Start der 2. Runde musste bis 22 Uhr gewartet werden bis die Bogenschützen in den Genuss des Schiessens bei Dunkelheit kamen. Nur auf die mit Fackeln beleuchteten Scheiben in 30m bzw. 18m bei den Junioren war das mal eine ganz andere Herausforderung. Auch der genaue Abgriff auf der Sehne will bei Dunkelheit gelernt sein. Aber alle Herausforderungen, auch die erschwerten Bedingungen bei strömenden Regen wurden geschafft.

Gegen 00:30 Uhr waren auch die letzten Pfeile geschossen und die Kampfrichter beeilten sich mit den Auswertungen.

Philipp Kunz - BB Junioren konnte wieder einen 1. Platz mit 626 Ringen für sich beanspruchen. Ulrich Stürmer - BB Herren Master wurde 6. Unsere BB Damen Master belegten mit Carmen Schott den 3. Platz und Janine Kunz bei ihrem 1. Turnier den 4. Platz.

Herzlichen Glückwunsch


Monsunregen in Grünberg

03.08.2023     Aktivitäten     Aktivitäten

Monsunregen in Grünberg

[ mehr lesen ]


28. Spessarträuberturnier

18.09.2022     Unsere Turniere     Aktivitäten

Das Spessarträuberturnier ist vorüber. Die Ergebnisliste findet ihr im Artikel. Vielen Dank an Helfer und Schützen!

[ mehr lesen ]


Vereinsausflug nach Berlin

16.06.2022     Vereinsausflug     Aktivitäten, Ausflüge

Berlin Berlin, wir fuhren nach Berlin!

[ mehr lesen ]


Joachim Stenger gibt das Zepter weiter.

19.07.2021     Allgemein     Aktivitäten

Nach elf Jahren Vereinsführung macht Joachim Stenger Platz für neue Ideen und Visionen.

[ mehr lesen ]


Schnupperschießen

28.09.2020     Aktivitäten     Aktivitäten

Aufgrund von Corona müssen wir das Schnupperschießen über die Wintermonate leider ausfallen lassen..

[ mehr lesen ]


nächste Seite »

Schlosserei Schott

Fliesen Merwald

Eurofile - agentur für internet und marketing

Lenk und Rohe

Autohaus Freppon

Personal Archery Shop