Termine und News des Bogen-Sport-Vereins Waldaschaff e.V.

Bayerische Meisterschaft WA Feld in Wirsberg

05.06.2022    Meisterschaften    Feldbogen

Am 04.06. und 05.06.wurde in Wirsberg in Oberfranken die Bayerische Meisterschaft WA Feld für das Sportjahr 2022 ausgetragen.

Da der Termin am Pfingstwochenende stattfand, starteten von den ursprünglich qualifizierten Schützen nur Ulli, Frank, Holger und unser jüngster Starter Julius an der Meisterschaft. 

Den Anfang machte am Samstag Holger in der Recurve Herrenklasse. Nachdem er bei der Bezirksmeisterschaft in Großlaudenbach noch hinter seinen Erwartungen zurück blieb, wollte er es auf der Landesmeisterschaft besser machen. Die Voraussetzungen dafür gestalteten sich denkbar schwierig, da die Parcoursbauer in Wirsberg ihr Handwerk durchaus verstehen. Die gestellten Bergauf- und Bergabschüsse ließen dabei das Herz eines jeden Feldbogenschützen höher schlagen. Holger konnte an diesem Tag eine starke Leistung erbringen und verfehlte mit glatten 300 erzielten Ringen den Sprung auf das Podest bei der Recurve Herrenklasse nur knapp. Dennoch war die Platzierung eine persönliche Bestleistung.

Am Sonntag starteten unter anderem die Zunft der visierlosen Bogenschützen in den Wettkampf. Mit von der Partie waren mit Julius, Ulli und Frank jeweils ein Starter in der Schülerklasse A, Herrenklasse, Masterklasse der Blankbogen.

Für Julius, aber auch für seine Konkurrenz, war es die erste bayerische Meisterschaft im Wettbewerb Feldbogen, da diese Altersklasse erst seit dem neuen Sportjahr in den Wettkampfklassen vertreten ist. Da im Parcours bis auf die Schützen und Kampfrichter niemand anwesend sein durfte, musste er sich alleine mit seinen Gruppenkolleg*innen außeinandersetzen. Hier wäre es von Seiten des Verbandes/Kampfrichterschaft wünschenswert gewesen, die Teilnehmer zumindest mit einer Begleitperson durch den teils sehr anspruchsvoll gestellten und unwegsamen Parcours zu schicken. Aller Umstände zum Trotz konnte Julius sich gegen fast alle seiner Widersacher durchsetzen und gewann mit der herausragenden Leistung von 192 Ringen die Silbermedaille in seiner Klasse. Herausragend auch deshalb, weil er sich im Vergleich zur Bezirksmeisterschaft um 40 !!! Ringe steigern konnte.

Unsere "alten" Hasen Ulli und Frank konnten in dem Parcours ebenfalls sehr gute Leistungen erbringen. Ulli erreichte dabei mit 231 Ringen exakt das gleiche Ergebnis wie auf der Bezirksmeisterschaft und wurde damit am Ende des Wettkampfes auf dem siebten Platz in der Herrenklasse Blank gelistet. Auch Frank zeigte in der mit den meisten Schützen besetzten Masterklasse Blank eine Top-Leistung, belegte den 15. Platz und lies damit mehr als die Hälfte seiner Konkurrenten hinter sich.

Herzlichen Glückwunsch allen Schützen für diese sehr guten Leistungen.

Ergebnisse:

2. Platz: Julius Körner, 192 Ringe, Blankbogen Schüler

7. Platz: Ulrich Stürmer, 231 Ringe, Blankbogen Herren

15. Platz: Frank Geis, 238 Ringe, Blankbogen Master

4. Platz: Holger Vath, 300 Ringe, Recurve Herren

 

 

Downloads:

  Ergebnis Samstag
  Ergebnis Sonntag


Bildergalerie

Vereinsausflug nach Berlin »

Schlosserei Schott

Wensauer Bau

Fliesen Merwald

Eurofile - agentur für internet und marketing

Lenk und Rohe

Autohaus Freppon